Die Gottesdienstzeiten finden Sie hier.

"Petit Messe solennelle" am 10.08.19

Am 10. August um 19 Uhr wird das Ensemble Svago in der Schlosskirche Bad Mergentheim Rossinis „Petite Messe solennelle“ zur Aufführung bringen. Das Ensemble Svago ist ein Ensemble aus professionellen Sängern, die alle als Solisten im Opern-, Konzert- und Oratorienfach arbeiten. Die Mitglieder des Ensembles haben sich im Studium und bei gemeinsamen Auftritten kennengelernt und hatten den Wunsch zusammen im Ensemble zu musizieren. Die Idee ist, dass alle Mitglieder des Ensembles gleichberechtigt sind, so dass alle Sänger bei diesem Konzert solistische Aufgaben übernehmen werden.
Die künstlerische Leitung und Organisation des Ensembles hat der aus Bad Mergentheim stammende Bassbariton Marcel Brunner inne. Der Dirigent Thomas Schlerka wird die musikalische Leitung übernehmen, am Klavier wird das Ensemble Svago von der Pianistin Friederike Sieber begleitet.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Konzert Kammerchor Stuttgart "Sechzehn Stimmen" am 24.08.19

Im Rahmen des Hohenloher Kultursommers konzertiert der Kammerchor Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius am 24.08.19 um 18 Uhr in der Schlosskirche. Zur Aufführung kommen Werke von Mendelssohn, Benevoli, Messiaen, u.a.
Zur Geschichte des Kammerchors Stuttgart gehört, dass Mitglieder auch nach ihrer aktiven Zeit für solistische Partien in den Aufführungen angefragt werden. So kommen hier 16 herausragende Vokalsolisten zusammen, um Messteile von Orazio Benevoli aus dem 17. Jahrhundert und Mendelssohns Hora est – komponiert im Alter von 19 Jahren – darzubieten. Der junge Felix erreicht hier eine satztechnische Komplexität, die er später nie mehr übertroffen hat – 16 Stimmen bilden eine prächtige Kontrapunktspirale. „Das Werk ist ein Liebeslied“, kommentierte dagegen Olivier Messiaen seine Cinq Rechants, komponiert für 12-stimmigen Chor: Eine verschlüsselte, unmögliche Liebesgeschichte. Und am Ende: „Alle Liebestränke sind ausgetrunken an diesem Abend“.
Der Chor gilt als eines der besten Ensembles seiner Art. Vor 50 Jahren im Januar 1968 gegründet, hat Frieder Bernius den Chor zu einer von Publikum und Presse gefeierten Ausnahmeerscheinung geformt, mit 100 CD-Aufnahmen sowie Tourneen nach Nord- und Südamerika und Asien. Beim Konzert in Bad Mergentheim erwartet die Besucher ein eindrucksvolles „Ensemble aus Solostimmen“ mit einer Zeitreise vom Mittelalter in die Neuzeit.
Eintrittskarten € 28/25,–€ erm. 25/22,–€ an den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse

Junges Kammerorchester Tauber-Franken am 06.09.19

Junges Kammerorchester Tauber-Franken
Konzert „Strings meet Clarinet“

Die größten musikalischen Nachwuchstalente der Landkreise Main-Tauber, Heilbronn und Ludwigsburg sind seit dem Gründungskonzert 2016 im Jungen Kammerorchester Tauber-Franken versammelt. Unter Federführung des Dozententeams um Andreas Berge, Kirsten-Imke Jensen-Huang (beide Violine), Manja Huber (Viola) und Regine Friedrich (Cello) präsentieren die jungen Streicher unter der musikalischen Leitung von Thomas Conrad auch 2019 ein abwechslungsreiches Programm.

Eröffnet wird das Konzert des Jungen Kammerorchesters Tauber-Franken am Freitag, 6. September, um 19 Uhr in der Schlosskirche Bad Mergentheim mit dem Divertimento F-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart. Im Stile einer italienischen Ouvertüre ohne Bläser (wie A. Einstein es umschrieb) kommt das Werk augenfällig, schwungvoll, bestimmt und dennoch entspannt daher. Das Impromptu des Finnen Jean Sibelius hingegen spiegelt die ruhige und kühle Stimmung des Nordens wider, weiß aber auch mit einem tänzerischen Mittelteil zu verzaubern. Den Solo-Part der Suite for Clarinet and Strings aus der Feder des kanadischen Filmkomponisten Jim McGrath übernimmt die Nordheimerin Laura Müller. Mit ihr konnte das Orchester eine noch junge, aber bereits sehr erfolgreiche Klarinettistin aus der Region verpflichten. Als Abschluss des Konzerts steht die Serenade for Strings von Antonín Dvořák auf dem Programm. Das 5-sätzige Werk kombiniert gesangliche Linien, einen langsamen Walzer, humorvolle Hochstimmung, lyrische Schönheit und Üppigkeit auf höchst unterhaltsame Art und Weise. In Prag ist das Werk, uraufgeführt am 10. Dezember 1876, eine Sensation und begeistert sicher auch 2019 das hiesige Konzertpublikum.
Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden zugunsten des Orchesters werden erbeten.

Erzählwerkstatt in der Schlosskirche 21.09.19

Die offene Erzählwerkstatt für Eltern und Kinder im Geschichten-Erzählraum in der Schlosskirche lädt dazu ein, gemeinsam eine biblische Geschichte zu entdecken.
Am Samstagvormittag von 10.00 – 11.30 Uhr wird jeweils eine biblische Geschichte erzählt. Danach wird diese Geschichte in einem gemeinsamen Gespräch vertieft und anschließend darf sie kreativ mit verschiedenen Materialien bearbeitet werden.
Ich freue mich darauf, mit Euch/Ihnen auf Entdeckungstour zu gehen. Biblische Vorkenntnisse hierfür sind nicht notwendig.

Die nächsten Termine sind:
Samstag, 21. September 2019: Die Tage der Schöpfung
Samstag, 07. Dezember 2019: Die Adventsgeschichte

Da pro Termin nur eine begrenzte Personenzahl kommen kann, bitten wir Euch/Sie, sich bei Interesse per Mail oder telefonisch jeweils bis spätestens Dienstag in dieser Woche anzumelden unter:
Mail: Pfarramt.Bad-Mergentheim-Nord@elkw.de ; Telefon: 07931/959531

Pfarrerin Regina Korn

Gemeindeausflug: Nachholtermin 10.09.19

Gemeindeausflug Waldenserkirche Pinache und ins Kaffeemühlenmuseum Wiernsheim

Nachdem aufgrund der großen Hitze der Gemeindeausflug abgesagt wurde, wird diese Fahrt zur Waldenserkirche Pinache und ins Kaffeemühlenmuseum nach Wiernsheim am 10. September nachgeholt.

Die Teilnehmer erwartet eine Fahrt im modernen Reisebus entlang des Baulandes in das Enztal. In Pinache nehmen wir teil an einer einstündigen Museumsführung und Kirchenbesichtigung, die auch für Rollstuhlfahrer und auf Hilfsmittel angewiesene
(z.B. Rollator) Teilnehmer geeignet ist. Anschließend fahren wir nach Wiernsheim in das Kaffeemühlenmuseum zur Führung und anschließenden Kaffeepause.
Abfahrt ist um 12.00 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Bad Mergentheim.
Die Rückkehr wird zwischen 18.30 Uhr und 19:00 Uhr wieder in Bad Mergentheim sein. Die Kosten betragen für die Fahrt pro Person 23 Euro (ohne eigene Verzehrkosten z. B. Kaffee und Kuchen).
Anmeldungen bitte im Pfarramt Süd, Pfarrer Karl-Gottfried Kraft Tel. Nr. 07931/483353 oder Gerhard Schilling Tel. Nr. 07931/43482.